Schmiedelehrgang im Sommer

…also ich brauch nicht zu erwähnen, dass es in der Werkstatt extrem heiß ist oder? Wir hatten gestern spitze 38 Grad in der Werkstatt und dann ist man selber auch nur am „kloppen“…Einziehungen und Aushalsungen bis heute. Ich muss zugeben, es war schöne Arbeit, aber bei den Temperaturen ist es der Horror. Wir haben heute deswegen auch früher Feierabend gemacht, da die Temperaturen, wie gestern, immer weiter anstiegen.

 

Am Ende der Woche zeige ich euch mal, was ich so fabriziert habe, in dieser Woche voller schmieden und nächste Woche wird alles zusammengeschweißt. Ich bin mal gespannt, wie und ob ich alles so zusammen kriege. 🙂

 

Musik-technisch, kann ich euch derzeit leider keine Updates geben, da dieser Lehrgang echt Kraftaufreibend ist und da nichts bei rauskommen würde.

 

Ansonsten, wenn ihr könnt, genießt das schöne Wetter, geht schwimmen, legt euch in die Sonne, oder genießt einfach das Leben. 🙂

Kleine Katze in der Nacht…

…uns ist gerade eine Katze zugelaufen und rennt mit uns nun die ganze Zeit lang rum. 😮 Schmusi heißt sie nun und sie folgt uns auch auf Schritt und Tritt, schmust mit uns und jault, wenn wir nicht mehr zu sehen sind. 😀

 

 

Der Abschied war nun das schlimmste, da sie uns bis zur Haustür gefolgt ist…nun musste alles ziemlich schnell gehen. Wir sind einfach durch die Haustür während sie abgelenkt war…sie hatte noch anderthalb Stunden draußen gemauzt…sie war wohl echt verliebt in uns.

 

 

Das Gute an alle dem war, dass wir wussten, wo sie zuhause ist, denn sie hatte uns dahin geführt und wollte, dass wir reinkommen, aber das ging nicht. Nicht um diese Uhrzeit. 😀 Wir hatten auch gehofft sie dort loszuwerden, aber sie ist uns immer auf Schritt und Tritt gefolgt.

Ich hoffe wir sehen uns wieder, kleine Katze. 🙂