Alte Fachzeitschrift und Montageanleitung eines Poresta-Trägers

Hey!

Ich habe bei einem Abriss tolle Sachen entdeckt und würde sie gerne mit euch teilen. Ich bin ein unheimlicher Fan von Sachen, die hinter alten Badewannen, Vorwänden etc., zum Vorschein kommen, wenn man sie abreißt. 😀

 

Hiermit eröffne ich auch diese Rubrik auf der Seite und hoffe, dass ich euch mit meiner Neugierde anstecken kann. 🙂

 

Ich fand diese 2 Sachen schon vor etwas längerer Zeit, aber dennoch interessant.

Die Heizungs-Fachzeitschrift „Heizung & Kamine“ datiert auf 1994 und zeigt eine wichtige Entwicklung im Bereich der Rohr – Fügetechniken. Denn dort wurde über das Pressen geschrieben, welches heute den Markt dominiert im Bereich der Haustechnik. Somit ein sehr cooler Fund!

Das zweite Dokument ist schätzungsweise aus dem selben Jahr und zeigt, wie damals eine Wanne mit Poresta – Träger aufgestellt wurde.

 

Okay, dann mal zu den Bildern! 🙂

 

 

Schmiedelehrgang im Sommer

…also ich brauch nicht zu erwähnen, dass es in der Werkstatt extrem heiß ist oder? Wir hatten gestern spitze 38 Grad in der Werkstatt und dann ist man selber auch nur am „kloppen“…Einziehungen und Aushalsungen bis heute. Ich muss zugeben, es war schöne Arbeit, aber bei den Temperaturen ist es der Horror. Wir haben heute deswegen auch früher Feierabend gemacht, da die Temperaturen, wie gestern, immer weiter anstiegen.

 

Am Ende der Woche zeige ich euch mal, was ich so fabriziert habe, in dieser Woche voller schmieden und nächste Woche wird alles zusammengeschweißt. Ich bin mal gespannt, wie und ob ich alles so zusammen kriege. 🙂

 

Musik-technisch, kann ich euch derzeit leider keine Updates geben, da dieser Lehrgang echt Kraftaufreibend ist und da nichts bei rauskommen würde.

 

Ansonsten, wenn ihr könnt, genießt das schöne Wetter, geht schwimmen, legt euch in die Sonne, oder genießt einfach das Leben. 🙂

Kleine Katze in der Nacht…

…uns ist gerade eine Katze zugelaufen und rennt mit uns nun die ganze Zeit lang rum. 😮 Schmusi heißt sie nun und sie folgt uns auch auf Schritt und Tritt, schmust mit uns und jault, wenn wir nicht mehr zu sehen sind. 😀

 

 

Der Abschied war nun das schlimmste, da sie uns bis zur Haustür gefolgt ist…nun musste alles ziemlich schnell gehen. Wir sind einfach durch die Haustür während sie abgelenkt war…sie hatte noch anderthalb Stunden draußen gemauzt…sie war wohl echt verliebt in uns.

 

 

Das Gute an alle dem war, dass wir wussten, wo sie zuhause ist, denn sie hatte uns dahin geführt und wollte, dass wir reinkommen, aber das ging nicht. Nicht um diese Uhrzeit. 😀 Wir hatten auch gehofft sie dort loszuwerden, aber sie ist uns immer auf Schritt und Tritt gefolgt.

Ich hoffe wir sehen uns wieder, kleine Katze. 🙂

 

Noch mehr Hitze…

Elende Hitze…so hatte ich angefangen. Jetzt fehlen mir ehrlich gesagt schon fast die Worte. 😀 Ich hatte echt nicht damit gerechnet, dass es noch so heiß wird. Ich habe derzeit in der Wohnung unzählige Ventilatoren laufen und 2 Klimaanlagen..hilft alles nix. Aber ich hab mir geholfen und selbst einen Ventilator gebaut, der sogar recht gut funktioniert! 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

Mal was anderes..ich liege derzeit mit einer von voll Flüssigkeit gezerrten Achillessehne im Bett und kann so fast gar nicht gehen. Also, wenn ihr mit mir eine Party geplant hattet, ich komme dieses Wochenende wohl nicht. Nächstes Wochenende bin ich aber wieder am Start! 🙂

Ich werde die Zeit damit verbringen mal wieder etwas zu zocken, Musik zu machen und meinen Seelenfrieden wieder etwas herzustellen. 🙂

Bei der Hitze ist es nicht so einfach Musik zu machen und zu zocken, da es nahezu 30 Grad in meiner Bude sind, aber mal sehen!

 

Ich werde im August auch endlich wieder in der Lage sein zu senden, da ich dann spätestens Gehalt gekriegt habe und mir dann endlich ne neue DJ Konsole holen kann. Versicherungen sind einfach nicht so schnell… 😀

Ansonsten habe ich wieder mit Crossfire (ein Free-Egoshooter) angefangen und nebenher ein bisschen Fallout 3 dann zum runterkommen. Das sollte genügen um mich ausreichend zu beschäftigen.  Nächste Woche gehts dann auch wieder zur richtigen Arbeit! 🙂

 

Für euch: Frohes schaffen und ich wünsche uns allen angenehmere Tage. 🙂

 

P.S.: Ich habe wieder Zeug hinter einer Badewanne gefunden! 😀 Ich scanne es ein und lade es dann als Beitrag hoch! Ziemlich interessant für das GWS und Heizungshandwerk! 🙂

Der Blutmond in Hildesheim

Ich habe einen wunderschönen und irgendwie magischen Abend am Panoramaweg in Hildesheim verbracht. Ich könnte leider nicht wirklich Bilder machen, da durch den ganzen Dunst der Stadt, der Blutmond auch erst spät zu sehen war, dennoch tauchte er zusammen mit dem Mars auf. Selbst die ISS war zu sehen!

An der Stelle,

An die Besatzung: Ihr leistet tolle Arbeit für die Erde, weiter so!

Jedenfalls als alles zum Ende kam würden wir dann auch von der Polizei, wegen Brandgefahr, verscheucht. Fand ich jetzt auch nicht schlimm, da es definitiv ein plausibler Grund ist. Was ich nicht verstanden habe, war dass, viele dagegen protestiert haben und sich dann beschweren, wenn sie einen Strafzettel kriegen…aber naja, das wäre jetzt meine Meinung.

 

Hattet ihr den Mond beobachtet? Habt ihr bessere Bilder? Schickt sie mir per E-Mail und ich lade Sie in diesem Beitrag hoch. ☺

E-Mail: ecstiva@ecstiva.com

 

Elende Hitze…

Alter ist das warm! Hab das Gefühl, das ist der heißeste Tag, den ich je zu Gesicht bekommen habe….und es soll morgen noch wärmer werden. Ich hab auch das Gefühl, dass man da durch total matschig im Kopf wird. Naja bin auf dem Weg nach Hause und dort genehmige ich mir eine kalte Dusche! ☺️☝

 

Wie sieht’s bei euch aus? Freibad oder auch nur Dusche?

Endlich online!

Endlich geschafft! Die Seite ist weitesgehend fertig…evtl. fällt mir noch mehr ein was man hier auf der Seite machen könnte, aber soweit, bin ich erstmal fertig.

 

Was ich auf dieser Seite publizieren möchte:

  • Neue Tracks und Sets
  • Informationen zu Events (Eventkalender)
  • Fortschritt bei momentanen Produktionen
  • Download meiner Tracks
  • Weitere private Inhalte

Und keine Sorge, diese Seite wird unkommerziell bleiben. All die Tracks, die ich produziere, werden hier zum Download angeboten.

So long,

Ecs-Tiva